Wichtige Info - Mitgliederversammlung

Info an alle Mitglieder -

 

die diesjährige Mitgliederversammlung am Mittwoch, 23. Mai kann leider nicht wie geplant im Gasthaus "Zur Traube" stattfinden. Stattdessen weichen wir auf unseren Proberaum in der Schule aus.

Wir bitten trotzdem um möglichst zahlreiches Erscheinen, da sowohl Neuwahlen als auch die Entscheidung über eine Satzungsänderung anstehen.

Gruß,

Die Vorstandschaft

Stare - Humor

Heute einmal etwas zum Schmunzeln -

Frage: Welcher Vogel hat dem Bösewicht "Darth Vader" auf den Helm gekackt?"

Antwort: Der "Star wars"

 

Na, ist der Groschen gefallen? Viel Spaß!

Schon gewusst? - Die Letzenberg-Stare, schräge Vögel mit Flossen und Hörnern

Heute plaudern wir an dieser Stelle für den interessierten Leser einmal eine Staren interne Information aus.

Was wohl die wenigsten Freunde und Fans wissen, unsere Gemeinschaft von Singvögeln ist in Wirklichkeit ein Haufen von Fischen und Widdern. Warum? - Allein 9 von 16 Staren wurden im Zeichen dieser Sternkreiszeichen geboren. Es kommt noch besser - nimmt man den Wassermann noch dazu, dann sind es schon 11 aktive Sänger, das entspricht ganzen 69%. Alle haben im Zeitraum von nur 2,5 Monaten Geburtstag.

So kann man durchaus auf die Idee kommen, beim Chor einmal nach Hörnern oder Flossen zu suchen. Unseren Lesern sei gesagt: "Wir haben keine gefunden" - und falls doch:"zugegeben wird nichts"   ;o)

Von dieser Stelle, allen Geburtstagsjubilaren der letzten und nächsten Tage "Alles Gute und weiterhin viel Spass am Singen"!

Gruß, ein "Wistleblower"

Fastnacht 2018 - beim Metzga

Liebe Stare-Freunde,

kaum fängt die Fastnacht 2018 so richtig an, ist sie für die Stare auch schon wieder vorbei - zumindest künstlerisch.

Am 20. Januar durften wir bei der Prunksitzung in Malsch nicht nur unser Prinzenpaar - die beiden Metzgers - hochleben lassen, es war auch der Tag der Erstaufführung unseres diesjährigen Showprogramms "Metzgerei Schlemmer". Es war ein langer Weg, der im April letzten Jahres mit dem Finden des Themas und dem Texten der Lieder seinen Anfang nahm. Zu diesem Zeitpunkt konnte natürlich noch keiner von uns Ahnen, dass ausgerechnet das Thema "Metzgerei" dieses Jahr so gut passen würde. Um so mehr war es für alle von uns eine tolle Überraschung und Freude, als wir im November vom neuen Metzger-Prinzenpaar erfuhren. Zu diesem Zeitpunkt waren wir schon eifrig am proben und Texte üben. Wie so oft wurde uns die Zeit knapp. Umso gespannter sahen wir der Prunksitzung entgegen. Kommt das Programm beim Publikum an? Haben wir aufs richtige Pferd (Thema und Liedauswahl) gesetzt? Wird die Tonanlage gut genug sein, dass alle Texte gut verstanden werden? All diese Fragen trieben uns um.

Als wir am Samstag nach dem Auftritt in Malsch dann von der Bühne gingen, waren alle Zweifel und Sorgen verflogen. Alles hatte perfekt funktioniert. Das Publikum ging begeistert mit und uns Allen hat der Auftritt großen Spaß gemacht. Ob Hähnsche, Kartoffelworscht oder Worschtsalat - bestimmt kamen auch alle Vegetarier im Saal auf ihre Kosten. Ein toller Lohn für ein 3/4 Jahr Arbeit! Danke liebes Publikum!

Als kleiner Dank findet ihr eine kleine Bildauswahl von der Malscher Prunksitzung in der Rubrik "Fastnachtsbilder".

Wir haben uns auch gefreut, dass wir unser Programm am letzten Samstag in Brühl nochmals aufführen durften. Auch hier wurde uns mit viel Applaus eine große Freude und Wertschätzung entgegengebracht. Toll, wenn man so etwas erleben darf.

All unseren Lesern und Freunden wünschen wir an dieser Stelle viel Spaß bei der Fastnacht 2018 und versprechen hiermit, dass wir uns auch im nächsten Jahr, zum 60. Stare-Jubiläum, wieder etwas besonderes für euch einfallen lasen werden.

Helau!

Frohe Weihnachten!

Wir Letzenbergstare wünschen allen Familienangehörigen, Freunden und Fans ein frohes, besinnliches und gesegnetes

Weihnachtsfest 2017.

Mögen Eure Wünsche und Hoffnungen in Erfüllung gehen!

Auch möchten wir uns in diesem Zusammenhang an die schönen, gemeinsamen Momente des Jahres erinnern und uns dafür bedanken.

In diesem Sinne: "Bleibt gesund und kommt gut über die Feiertage!"

Auf Wiedersehen in 2018!

 

 

 

"Sinniges und Unsinniges" - Ein vielfach besonderer Abend

Am letzen Samstag war es endlich so weit. Nach vielen Monaten Probearbeit wurde unser Programm "Sinniges und Unsinniges" in der Letzenberghalle in Malsch uraufgeführt. Für uns ein mit Spannung erwartetes Ereignis dem wir in den letzten Wochen regelrecht entgegengefiebert haben. Entsprechend haben wir uns mit der Dekoration der Halle ins Zeug gelegt und ihr einen ganz besonderen "Anstrich" verpasst. Die Bühne hatten wir in die Mitte der Halle verlegt um den Kontakt zum Publikum zu verbessern. Sternförmig ausgerichtete Tische schafften eine sehr persönliche Athmosphäre bei der die Besucher selbst auf den hinteren Plätzen sehr nahe am Geschehen waren. Aber auch für uns Akteure war diese Nähe zum Publikum ein großer Gewinn. Von Beginn an war dieses Konzert besonders. Und zwar besonders gut moderiert - durch unseren hervorragenden Conférencier Stefan Müller-Ruppert (www.mueller-ruppert.de), der mit unglaublichem Feingefühl, Wortpräzision sowie Charme und Witz unser Programm einrahmte. Ebenso war es besonders gut besucht von einem ganz besonders aufmerksamen und dankbaren Publikum. Die in diesem Zusammenhang besonders motivierten Stare sangen (neudeutsch: performten) ihre Lieder, unterstützt durch unseren immer besonders engagierten "Licht-Ton-Techniker"& "Mann-für-Alles" Konrad Becker, und waren besonders froh und glücklich über die besonders positive Resonanz des Publikums....Was soll man dazu noch sagen?

Ein Abend, der in unseren Erinnerungen präsent bleibt!

Euch liebe Freunde, Weggefährten, Helfer, Unterstützer, Fans und ganz besonders euch Starenfrauen sagen wir an dieser Stelle DANKE! Was für eine tolles Erlebnis, das ohne Euch so nicht möglich gewesen wäre!

Lieber Gerold, auch dir gilt ein besonderer Dank für deine Idee zu diesem Konzert und zu der gelungenen Liedauswahl!

 

Wenn ihr diesen besonderen Abend noch einmal Revue passieren lassen wollt, dann schaut doch mal in unserer Bildergallerie vorbei oder klickt hier!

Konzert "Sinniges und Unsinniges"

Am 21. Oktober ist es soweit:

nach vielen Wochen und Monaten der intensiven Proben präsentieren "d' Stare" ihr nächstes großes Konzert!
Unter dem Motto "Sinniges und Unsinniges" möchten wir Euch verzaubern.
Ganz im Fokus stehen die Melodien und Texte des Programms, welche mal zum Nachdenken, mal zum Schmunzeln animieren.
Wir freuen uns sehr auf diesen Abend, ganz besonders da dieses Konzert mal wieder von heimischem Publikum stattfindet!

Sichert euch jetzt die begehrten Karten zum Vorverkaufspreis! Erhältlich bei allen Sängern sowie folgenden VVK-Stellen:
Postagentur Stroh, Volksbank Malsch, Sparkasse Malsch, Gasthaus zur Traube

Peter Maschler ergänzt unser Ensemble im 1. Tenor

Nach dem Verlust zweier langjähriger Sänger konnten wir im März 2017 unseren Chor wieder verstärken. Unser "Neuer" heißt Peter Maschler, singt im 1. Tenor und wurde schon nach kurzer Probenphase ins sprichwörliche "kalte Wasser" geworfen. Denn schon bald standen Ereignisse wie "Jungweinpräsentation" und "Probenwochenende" auf dem Programm. Schon jetzt kann man sagen, dass Peter keinerlei Angst vor Publikum zu haben scheint und sich auch sonst stimmlich und persönlich gut in unsere Truppe integriert. In Kürze werden wir Ihn mit Bild und Profil auf unserer Besetzungsseite vorstellen.

Niemals geht man so ganz ...

Worte des Abschieds fallen auch uns Letzenbergstaren nicht leicht. Gerade in der närrischen Fastnachtszeit, nach gemeinsamen Auftritten und dem daraus entstehenden Gemeinschaftsgefühl, schmerzen Veränderungen im Chor ganz besonders. In unserem Fall werden wir zukünftig auf unsere beiden Sänger Siegbert Kunz und Matthias Nagel verzichten müssen. Beide verlassen den Chor aus privaten Gründen.

Lieber Siegbert und Matthias, viele Jahre wart Ihr Teil unserer Truppe. Wir teilen viele schöne, gemeinsame Momente und Erfahrungen. Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute auf eurem weiteren Weg und freuen uns auf die "Eine" oder "Andere" zukünftige Begegnung.

Oder wie es im Lied heißt: "...irgendwas von Dir bleibt hier. Es hat seinen Platz, immer bei mir (uns)".

Danke euch Beiden - Eure Stare

 

Viel Spass bei unseren diesjährigen Prunksitzungsauftritten

Viel zu schnell war es vorbei...

...so oder ähnlich lauteten viele Kommentare unserer Sängerkammeraden nach den gelungenen Auftritten bei den diesjährigen Prunksitzungen. Mit unserem Showprogramm "Im Western Saloon" konnten wir sowohl in Malsch als auch in St. Ilgen oder Östringen unser Publikum in den Bann ziehen und begeistern. Klar, dass dabei unser "Heimspiel" in Malsch einen ganz besonderen Platz einnahm - nicht nur, weil es wie jedes Jahr unsere Prämiere war.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern - hier sei einmal ganz besonders unser treuer "Drummer" Joe Bride erwähnt -, unseren Freunden und Unterstützern sowie bei unserem treuen Publikum bedanken. Danke für eure Zeit, eure Begeisterung, die wertvollen Rückmeldungen und natürlich für den Applaus, den wir sehr gerne entgegengenommen haben.

Auf Wiedersehen bei der Fastnacht im nächsten Jahr!